Switch to Mobile View

Der Familienbetrieb steht für Innovation und Spitzenprodukte. Metzgermeister Florian Holzmayr arbeitet mit Gemüseextrakten als Antwort auf den konsequenten Verzicht von Nitritpökelsalz. Ihm gelingen damit überzeugende Bioland-Fleisch- und -Wurstprodukte - rein biologisch ohne Zusatzstoffe und handwerklich verarbeitet. Die Produkte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet.

 

Auszeichnung Bioland-Qualitätsprüfung

AuszeichnungBiolandHolzmayr.JPG

2015 sind wir wieder mit der Bioland-Urkunde ausgezeichnet worden, hier die Übergabe auf der Biofachmesse im Februar 2015 mit

Josef Wetzstein (li.), Florian Holzmayr, Dirk Vollertsen (re.)

 

 

Nachhaltigkeitspreis 2015

 Nachhaltigskeitspreis.jpg

im November 2015 wurden wir mit dem Nachhaltigkeitspreis vom Wirtschafsforum Oberland ausgezeichnet

 

 

bioland-urkunde.jpg2010 sind wir wieder mit der begehrten Bioland-Urkunde ausgezeichnet worden

Dirk Vollertsen, Leiter des Geschäftsbereichs Produkt und Markt, in seinem Grußwort: „Die Bioland-Metzgerei nutzt Marktchancen, erschließt neue Märkte und Marktsegmente wie Geflügelfleisch für sich und setzt Maßstäbe in Qualität und Service“. Als Familienunternehmen hat der Packlhof in einer Zeit, in der sich die Fleischbranche massiv verändert hat, ein erfolgreiches Gegenmodell entwickelt. „Der Packlhof ist ein Leuchtturmbetrieb. Er verzahnt beispielhaft die gesamte Wertschöpfungskette vom Erzeuger bis zum Verbraucher“, so Bioland-Landesvorsitzender Josef Wetzstein.

 

Wirtschatfspreise2007.jpg 

 

wirtschaftspreis.jpg "Wer wagt, gewinnt".

So betitelte die Süddeutsche Zeitung im Juli 2007 ihren Artikel anlässlich der Verleihung des Wirtschaftspreises des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen an die Bio-Metzgerei Packlhof. "Mut, Ausdauer und Zusammenhalt haben den Betrieb zu dem gemacht, was er heute ist: ein erfolgreiches Familienunternehmen mit über 20 Mitarbeitern, welches seit mehr als zwei Jahrzehnten immer wieder neue Schmankerl in bester Bio-Qualität hervorbringt".

 

Auszeichnung_Bioland.jpg