Switch to Mobile View

Wir bewirtschaften unseren Hof nach den Richtlinien des biologischen Landbaus. Sehr am Herzen liegt uns die Erhaltung alter gefährdeter Nutztierrassen. Heute erkennt man immer mehr, dass die alten Rassen in der Vitalität, in der Lebensdauer, in der Krankheits- und Stressresistenz sowie im Geschmack den heutigen spezialisierten Rassen weit überlegen sind.

 

Die Mutterkuhherde am Packlhof besteht aus reinrassigen Pinzgauer Zuchttieren, die sich durch Robustheit und eine besonders gute Fleischqualität auszeichnen.

 

Durch die  artgerechte Haltung, Futter in Bio-Qualität sowie durch eine humane Schlachtung erzeugen wir gesundes und wertvolles Fleisch und sorgen so für ein einzigartiges Geschmackserlebnis unserer Kunden.

regional verbunden

Die Wurzeln sind uns wichtig, daher investieren wir in aufrechte, regionale Kooperationen, vorzugsweise innerhalb unserer Region. Mit dieser Zusammenarbeit leisten wir einen wertvollen Beitrag für die leistungsgerechte Ent­lohnung der Bauern, den Arten- und Naturschutz.

 

natürlich 100% Bio

Für mehr Qualität bieten wir nicht nur Produkte der EG-Öko-Verordnung sondern Verbandswaren (Bioland, Naturland, Demeter) oder Produkte mit einem höheren Anspruch an sich selbst an.

 

fair für alle

Wir unterstützen soziale und öko­logische Standards und kaufen zu
fairen Preisen bei Produzenten ein, die diese achten und aktiv mitgestalten.