Switch to Desktop View

Fleisch ist eine Frage des Vertrauens – um den Lebendtransport der Rinder und Schweine möglichst kurz zu halten, werden die Tiere in den bio-zertifizierten Schlachthöfen, in unserer Region und für Franken in Kulmbach geschlachtet. Verarbeitet wird das Fleisch auf schonende Weise, mit handwerklichem Können und ohne chemische Zusätze von den Mitarbeitern im Eurasburger Bioland-zertifizierten Betrieb. Die hohe Qualität der schmackhaften Fleisch- und Wurstwaren ist die Visitenkarte des Familienunternehmens.

Die Direktvermarktung der Waren der Metzgerei Packlhof GmbH erzeugt Nähe zwischen Erzeuger und Verbraucher: Deshalb legt die Geschäftsführung Wert darauf, dass Produktion, Verpackung, Kommissionierung und Auslieferung im Eurasburger Betrieb organisiert werden.

Doch auch durch ihr umweltfreundliches Energiemanagement zeichnet sich die Metzgerei Packlhof GmbH aus: Der gesamte Strombedarf wird von den Elektrizitätswerken Schönau bezogen.


Artgerechte Tierhaltung, handwerkliche Produktion, die ausschließliche Nutzung natürlicher Energieressourcen und der kompromisslose Qualitätsanspruch der Metzgerei Packlhof GmbH haben für Geschäftsführer Florian Holzmayr sowie das gesamte Packlhof-Team oberste Priorität.